Cyber Morning 2022

Themen: Aktuelle Cybersicherheitslage, Maßnahmen zur Erhöhung der IT-Sicherheit und Notfallmanagement

Wir sagen Danke an alle Teilnehmenden sowie an alle Referentinnen und Referenten!

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) ruft aktuell Unternehmen, Organisationen und Institutionen dazu auf, die eigene IT-Sicherheit zu erhöhen. Grund ist die erhöhte Bedrohungslage, verursacht durch den Russland/Ukraine-Krieg.

Die dritte Ausgabe des Cyber Mornings ging auf die aktuelle Cybersicherheitslage ein und gab Antworten auf die Fragen, wie Cyberkriminelle Krisensituationen ausnutzen, welche Maßnahmen Unternehmen ergreifen sollten, um die eigene Organisation gegen Cyberangriffe aufzustellen und wie man sich im Cybernotfall richtig verhalten sollte, um Schäden weitestgehend eingrenzen zu können.

Die Referentinnen und Referenten

Einblicke gewährte u.a. Kevin Schomburg, Verfassungsschutz Niedersachsen – Fachbereich Wirtschaftsschutz, gibt Einblicke in die aktuelle Cybersicherheitslage und erklärt wie Krisen diese beeinflussen können. Dr. Michael Kreutzer, Cybersicherheitsexperte mit den Schwerpunkten Internetsicherheit, Desinformationserkennung und Post-Quantum-Kryptographie am Nationalen Forschungszentrum für angewandte Cybersicherheit ATHENE. Jan-Tilo Kirchhoff, Geschäftsführer der Compass Security Deutschland GmbH, wird live demonstrieren, wie schnell und unkompliziert Cyberkriminelle an Daten gelangen und diese für ihre Angriffe nutzen.

Cyber Morning Vol. 3 – Die Agenda

9:00 Uhr Begrüßung durch Perseus

9:05 Uhr

Die aktuelle Cybersicherheitslage – Wie beeinflussen Krisen das Cybersicherheitsniveau?

Kevin Schomburg | Verfassungsschutz Niedersachsen – Fachbereich Wirtschaftsschutz

Cyberangriffe sind seit Jahren eines der größten Geschäftsrisiken für Unternehmen. Mit der Corona-Pandemie und der aktuell sehr angespannten politischen Lage steigt das gefühlte Sicherheitsrisiko weiter massiv an. Doch wie konkret sind die Gefahren für deutsche Unternehmen derzeit wirklich? Kevin Schomburg vom Niedersächsischen Verfassungsschutz gibt Auskunft.

 

9:35 Uhr

In wenigen Schritten zu mehr Cybersicherheit in Ihrer Organisation

Michael Kreutzer | Cybersicherheitsexperte

Nationalen Forschungszentrum für angewandte Cybersicherheit ATHENE
Ein nachhaltiges Cybersicherheitskonzept muss Teil jeder heutigen Unternehmenskultur sein. Michael Kreutzer vom Nationalen Forschungszentrum für angewandte Cybersicherheit ATHENE erläutert welche Governanceprinzipien hierin wirksam werden sollten und welche konkreten Schritte notwendig sind, um Unternehmen, Organisationen und Institutionen vor den aktuellen Bedrohungen zu schützen.

Den kompletten Vortrag ansehen:

 

10:10 Uhr

Live Demo: So einfach geraten Unternehmen ins Visier von Cyberkriminellen

Jan-Tilo Kirchhoff | Managing Director | Compass Security Deutschland

Viele Unternehmen unterschätzen immer noch das Risiko, Opfer eines Cyberangriffs zu werden. Wie schnell Cyberkriminelle in Systeme, Netzwerke und Organisationen eindringen können, wird in einer Live-Demo demonstriert.

Den kompletten Vortrag ansehen:

 

10:55 Uhr

Was tun im Notfall? Erfahrungsberichte und Lösungsansätze

Thorsten Linge | Channel Sales Lead Direktkunden | Perseus Technologies GmbH
Angela Rieck | Leiterin | Lotto Bezirksstelle Kempten

100 %ige Sicherheit gibt es nie – auch nicht im Bereich der Cybersicherheit. Umso wichtiger ist es für Unternehmen, auf einen Cybernotfall vorbereitet zu sein. Angela Rieck berichtet aus erster Hand von einem Cyberzwischenfall in ihrem Unternehmen. Um Ihnen besseren Schutz bieten zu können, unterstützt Thorsten Linge Sie bei der Erstellung Ihres eigenen Notfallplans.

Den kompletten Vortrag ansehen:

 

11:25 Uhr

Datenschutz und Cybersicherheit: Was Sie im Cybernotfall unbedingt beachten müssen!

Katharina Schreiner | Teamlead Privacy | Proliance GmbH

Daten sind das neue Gold. Sie sind für viele Unternehmen besonders wertvoll – und müssen gezielt vor dem Zugriff unbefugter Dritter abgesichert werden. Personenbezogene Daten verdienen einen dabei besonderen Schutz. Werden diese im Zuge eines IT-Sicherheitsvorfalls offengelegt und zugänglich gemacht, muss schnell gehandelt werden. Welche Maßnahmen wichtig sind, erfahren Sie von Katharina Schreiner.

Der Inhalt folgt in Kürze. Wenden Sie Sich für weitere Informationen gern an: Datenschutzexperte.de

Den ko

12 Uhr Ende der Veranstaltung

Sie sind neugierig geworden?

Testen Sie uns für 30 Tage kostenlos und unverbindlich.

Wir befähigen Ihre Mitarbeitenden, aktiv zur Cybersicherheit Ihres Unternehmens beizutragen.

Überzeugen Sie sich selbst, wie einfach und schnell sich Perseus in Ihre Unternehmensstruktur integrieren lässt.

Jetzt kostenlos testen

Sie haben Fragen zu unseren Leistungen?

Zögern Sie nicht anzurufen: + 49 30 95 999 8080

  • Kostenlose Test-Phase
  • Unverbindlich
  • Video-Training für Cybersicherheit und Datenschutz mit Prüfung und Zertifikat
  • Testen Sie unsere Phishing-Simulation
    IT-Sicherheitsprüfung, Malware-Scanner, Datensicherheits-Check und mehr
  • Endet automatisch nach 30 Tagen